Dienstag, 2. November 2010

Herbstgeflüster




Gestern am Allerheiligen Tag war es hier total neblig. Auch in meinem Kopf sieht es im Moment nicht so klar aus. Das mag einerseits an der Erkältung liegen, die ich mit mir rum schleppe, aber auch an der Entscheidungsfindung für ein neues Projekt. Habe ich mich letzte Woche echt fast nur mit häuslichen Terminen geschlagen und ein wenig in meiner Werkstatt "rumgestanden", so ähnlich wohl wie Maria aus meinem Filzschulkurs, muß ich aber jetzt in die Pötte kommen. Der nächste Termin der ansteht ist der Adventsmarkt auf dem Biohof Essers vom 27.11. bis 22.12.10. Dort möchte ich unter dem Thema Hut und Putz in erster Linie Hüte ( was sonst?) und Tücher und und und??? verkaufen. Nicht zu viel durch einander dieses Jahr, das steht fest. Nun liegt aber gerade ein Paar Stulpen auf meinem Tisch, so wird es wieder nichts mit Hüten. Oder doch?
Wie Ihr vielleicht an den Rezepten schon erkannt habt, koche und esse ich ausschließlich vegetarisch. Das bedeutet aber nicht, dass nicht so manches Rezept auch gerne mit einer fleischigen Komponente erweitert werden kann! Heute stelle ich Euch wieder ein Kürbisrezept vor, aus einem Kochbuch von Jamie Oliver. Seine Küche mag ich ganz gern, sie ist einfach, mit Zutaten, welche man entweder zu Hause hat, oder problemlos besorgen kann, ohne danach in neu angeschafften und nie wieder zu verwendenden Mittelchen zu ersticken. Außerdem koche ich leidenschaftlich gern indisch. Und da ich am Wochenende wieder mehrere Schüsseln mit Bohnen, Currys und Chutneys auf dem Tisch hatte, und dabei auch eines mit Kürbis, so wird es in dieser Woche am Donnerstag noch ein neues Rezept geben.

Kommentare:

  1. Anja, ich bin jetzt seid Freitag auf dem Markt und habe KEINEN Hut, Schal oder Tasche verkauft!!! Und gerade mal zwei Paar Stulpen, zum heulen. Die Leute wollen nur die "alten" Sachen. Und Armreifen, die sind jetzt aber bald weg !? Fazit: Filz worauf du Lust hast, man weiß einfach vorher nicht was geht!
    LG,
    Frauke

    AntwortenLöschen
  2. ich kann mir dich kaum rumstehend vorstellen - du bist und bleibst mein leuchtendes beispiel immerwährender aktivität...
    ich liebe auch indisch, mir fehlt nur desöfteren die muße zum topf...
    liebste grüsse aus dem ebenfalls nebligen nb
    delia

    AntwortenLöschen