Samstag, 30. Juli 2011

Sommerfrische

Ferienzeit - Reisezeit!
Meine Wurzeln sind ja in Leipzig zu Hause und so kommt es, dass ich seit ein paar Tagen in dieser wunderschönen Stadt zu Besuch bin.


Schönes Sommerwetter und somit filzen im Freien, auf dem riesigen Grundstück meines Vaters kein Problem! Ich hatte eine unfertige Laptop Tasche dabei, welche auf Fertigstellung schrie! Denn der Computer war darin nicht wirklich geschützt, weil noch viel zu groß. Also habe ich mich rangemacht und 3 Stunden später, unter vollem Körpereinsatz - walken mit den Füssen - war sie endlich fertig. Die kleine graue Tasche vorn drauf ist aus Merino und beherbergt in Zukunft das Kabel. Die große Tasche habe ich aus französischer Wolle und Merino, als Mittellage, gefilzt. Leider weiß ich jetzt nicht wieviel Wolle drin steckt, aber sie ist, um mein Maß zu erreichen, absolut ausgewalkt! Nun habe ich für meine morgige Rückfahrt eine perfekt passende Tasche! Zu Hause werde ich noch Lederriemen mit Schnalle anbringen.
Außerdem war ich in der Spinnereistrasse, bei "feldarbeit" zu Besuch. Seht selbst, wie idyllisch es dort ist.





Kommentare:

  1. Was für eine wunderbare Tasche! WÄre es möglich, eine genauere Anleitung zu geben? Oder zumindest zu verraten, wie die Kabel-Tasche festgemacht wurde? Vielen vielen Dank und viele Grüße, Anna

    AntwortenLöschen